Springe zum Inhalt

Sommerkonzert II: Stephanie Golisch – Von guten Mächten wunderbar geborgen

Stefanie Golisch (Opernsängerin) Dietrich Bonhoeffer – Von guten Mächten wunderbar geborgen Gesang, Klavier und Text: Stefanie Golisch Dietrich Bonhoeffers Wirken und seine Werke strahlen immer noch in die Gegenwart und sind aktueller denn je. In diesem Programm erzählt Stefanie Golisch über Bonhoeffers Leben, zitiert seine Worte und bringt die Musik zu Gehör, die er liebte und ...weiterlesen "Sommerkonzert II: Stephanie Golisch – Von guten Mächten wunderbar geborgen"

Sommerkonzert III: Klaus Westermann spielt Orgelwerke von Georg Muffat

Klaus Westermann (Bremen) spielt ein Orgelkonzert mit Werken des deutsch-französischen Komponisten Georg Muffat. Seine Orgelmusik zeichnet sich durch eine meisterhafte Verbindung französischer, deutscher und italienischer Stilelemente aus, die zu einer einzigartigen Klangfülle und harmonischen Vielfalt führt. Die barocke Pracht und Virtuosität sind sowohl technisch anspruchsvoll als auch emotional bewegend.

Sommerkonzert VI: Hopfen&Schmelz – PopUp in concert

Hopfen&Schmelz: PopUp in concert Fast 90 PopUp-Andachten hat das Duo Hopfen&Schmelz in den letzten 3,5 Jahren musikalisch gestaltet. Im Mittelpunkt dieses Formats stehen jeweils zwei Pop-Songs, die in einem Wortimpuls auf ihren geistlichen Inhalt hin ausgelegt werden. Eine Auswahl der schönsten Lieder sind in diesem Konzert zu hören. Christian Höpfner: Gitarre & Gesang Karola Schmelz-Höpfner: ...weiterlesen "Sommerkonzert VI: Hopfen&Schmelz – PopUp in concert"

Sommerkonzert VII: Pianous – Tangomanìa

Pianous: Tangomanìa Das Klavierduo "Pianous" (sprich "Pianu", nous = frz. "wir") reist durch die Geschichte des Tangos und zeigt, dass man den Tango nicht nur mit 4 Beinen auf Parkett, sondern auch wunderbar mit 20 Fingern auf 88 Tasten tanzen kann. Tim Cronshage & Karola Schmelz-Höpfner, Klavier vierhändig