Springe zum Inhalt

Die siegende Unschuld – Ein Vortrag zu den geschichtlichen Hintergründen

Gemeindehaus Lutherstraße 4, Delmenhorst

Wer war Graf Albert Anton von Schwarzburg-Rudolstadt, zu dessen Geburtstag am 2. März 1702 das Singspiel „Die Siegende Unschuld unter dem Beyspiele HUNONIS, Grafen zu Oldenburg“ aufgeführt wurde, und wer war die Initiatorin der Veranstaltung, seine Frau Gräfin Aemilie Juliane? Und was verbindet die beiden mit Delmenhorst? Vor allem: Warum hängen die sechs Gemälde zur ...weiterlesen "Die siegende Unschuld – Ein Vortrag zu den geschichtlichen Hintergründen"

Pergolesi & Lenzi – Stabat mater & Lamentation

Stadtkirche Kirchplatz 20, Delmenhorst

Giovanni Battista Pergolesi - Stabat Mater Carlo Lenzi - Lamentatione per il Venerdi Santo Friederike Kühl - Sopran Cornelia Sonnleitner - Alt Die Musique-Manufactur Hören sie das wohl berühmteste geistliche Werk des 18. Jahrhunderts, das selbst Johann Sebastian Bach inspiriert hat in seiner Originalgestalt. Komponiert im März 1736 als das letzte Werk des "Angelico Maestro", ...weiterlesen "Pergolesi & Lenzi – Stabat mater & Lamentation"

PopUp-Andacht

Stadtkirche Kirchplatz 20, Delmenhorst

Lieder und Gedanken, Gebet und Segen. In aller Kürze. Und mit Popmusik zum zuhören und mitsingen. Musik: Popkantorin Karola Schmelz-Höpfner und Christian Höpfner Wort: Pfarrer Christoph Martsch-Grunau

Konzert: OVER THE RAINBOW – In memory of Eva Cassidy

Stadtkirche Kirchplatz 20, Delmenhorst

Dieser akustisch ganz pure und intime Konzertabend ist den besonderen Interpretationen klassischer Stücke verschiedenster Stilrichtungen von Jazz über Soul, Gospel bis zu Popmusik der US-amerikanischen Sängerin und Gitarristin Eva Cassidy gewidmet. Erst Jahre nach Ihrem frühen Tod fanden die Interpretationen von Eva Cassidy weltweit Aufmerksamkeit und Beachtung und haben viele nachrückende Künstler wie z. B. ...weiterlesen "Konzert: OVER THE RAINBOW – In memory of Eva Cassidy"

€15,

Eine musicalische Operation – Verrückte Kammermusik des Barock

Stadtkirche Kirchplatz 20, Delmenhorst

Carla Linné – Violine Laura Frey – Viola da Gamba Jörg Hitz – Cembalo Labyrinthe mit Abgründen, eine Gallensteinoperation und abwegige Verzierungen. Ein erstaunliches Ohrenvergnügen! Kommen sie mit auf eine abenteuerliche Reise ziemlich weit Abseits von gewöhnlichen Sonaten und Konzerten. Über die Zeiten hinweg sprengten Komponisten immer wieder musikalische konventionen jeglicher Art. Und bereits vor ...weiterlesen "Eine musicalische Operation – Verrückte Kammermusik des Barock"

Oboenquartette von Johann Gottlieb Janitsch

Stadtkirche Kirchplatz 20, Delmenhorst

Kammerkonzert mit Oboenquartetten von Johann Gottlieb Janitsch Virtuose Kammermusik für Oboe und Streicher aus dem späten 18. Jahrhundert. Luise Baumgartl – Oboe Die Musique-Manufactur Die Zeit zwischen Barock und Klassik gilt gemeinhin in der Musik als ein etwas flacher Übergang zu einer "richtigen" Musik. Dabei trägt sie nicht nur in der Literatur den Titel "Sturm ...weiterlesen "Oboenquartette von Johann Gottlieb Janitsch"

Giacomo Carissimi und Marc-Antoine Charpentier

Stadtkirche Kirchplatz 20, Delmenhorst

Eine Messe von Giacomo Carissimi und Motetten von Marc-Antoine Charpentier Lehrer und Schüler treffen in diesem Konzert aufeinander. Beide wahre Genies der barocken Musik. Carissimi der vollender des Oratoriums und der Kantate, der Wegbereiter für Generationen von Komponisten bis ins 20. Jahrhundert hatte natürlich auch Schüler, die nach Rom gepilgert sind um von ihm Unterrichtet ...weiterlesen "Giacomo Carissimi und Marc-Antoine Charpentier"